Vorstellung von SBS GmbH:


Vergangenheit

SBS GmbH wurde 1997 gegründet. Anfangs wurden Montagearbeiten an Gebäuden, Rohrleitungsbau an Kraftwerksanlagen betrieben. Später wurden auch diverse Stahlbauten, Produktions- und Verkaufshallen, Vorführgebäude hergestellt.

Die komplette Stahlbaufertigung und Generalunternehmung von Produktionshallen, Logistikzentren und Autosalons gehörten ebenfalls zum Lieferprogramm.

1999 sind wir nach Erdőtelek gezogen, was auch heute noch der Hauptsitz des Unternehmens ist.

2003 wurde eine neue Produktionshalle gebaut und diese 2004 um weitere 5000 m2 vergrößert.

In den vergangenen 10 Jahren wurden bedeutende technologische Investitionen durchgeführt, die Fertigungskapazität wurde fortlaufend erweitert.

SBS GmbH beschäftigt sich seit 2004 mit der Herstellung von geschweißten Maschinenbau-Komponenten. Anfangs im Auftrag der Schiffsfabrik in Balatonfüred, später als unmittelbarer Zulieferer multinationaler Firmen.

Gegenwart

Derzeit werden auf 15 500 m2 überdachter Produktionsfläche Unterwagen, Ausrüstungen und sonstige Schweißbaugruppen für Bau- und Erdbewegungs-, sowie landwirtschaftliche Maschinen gefertigt.

SBS GmbH ist unmittelbarer Zulieferer und strategischer Partner der zu den weltgrößten zählenden Maschinenbauhersteller.

Die bei uns gefertigten Unterwagen, Ausrüstungen und sonstige Schweißbaugruppen werden in führende Maschinen auf dem Weltmarkt eingebaut und verkörpern das Niveau von SBS in vielen Ländern der Wel.

Zukunft

SBS GmbH begann 2015 als Grundlage der Entwicklung in der Zukunft mit der Einführung einer neuen Produktions- und Betriebsstruktur begonnen.
Nicht nur durch technologische Entwicklung, Bau neuer und modernerer Produktionshallen, Modernisierung vorhandener Produktionsmittel, sondern auch durch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, die Einführung einer leistungsfähigen und leistungsorientierten Entlohnung und einer modernen Betriebs- und Management-Kontrollsystems haben wir eine Entwicklungsbahn anvisiert, was den Anschluss an führende Unternehmen Ungarns durch eine beispielhafte Entwicklung verwirklichen lässt.

SBS GmbH besitzt seit 2012 eine eigene Entwicklungsabteilung, welche nicht nur für die Versorgung des Unternehmens mit Produktionsmitteln verantwortlich ist, sondern führt auch die Entwicklung von Spezialmaschinen nach Kundenwunsch durch.
Unsere Entwicklungsingenieure haben zwischen 2012 und 2015 im Rahmen der Ausschreibung G.I.N.O.P 2011.1.1.1 – 2012-0081 eine Telelader-Maschinenfamilie entwickelt. Unter unseren langfristigen Zielen steht mit Weiterentwicklung der Maschinenfamilie die Aufnahme der unabhängigen, selbständigen Maschinenherstellung, womit wir zur erneuten Weiterführung einheimischer Maschinenherstellung beitragen wollen.

timeline_pre_loader
1997 SBS GmbH wird gegründet

1999

Die Firma bezieht den aktuellen Standort.

2002

SBS kauft den Standort in Erdőtelek. Die Stahlbaufertigung beginnt mit TLC Kft. mit indirektem Export..

2004

Ungarn tritt der EU bei. Am Standort in Erdőtelek wird die erste moderne, mit Hallenkran ausgerüstete Fertigungshalle gebaut.

2006

Die Firma wird um neue Fertigungshallen mit einer Gesamtproduktionsfläche von 5000 m2 erweitert.

Die Herstellung von Schweißkonstruktionen, die direkt an ausländische Kunden (Liebherr) geliefert werden, wird begonnen.

2009

Erste Aufträge für Eisenbahnwesen; Fertigung von Eisenbahndrehgestelle für Bombardier.

2010

Inbetriebnahme der neuen Lackierhalle

2011

Herstellung von Schwerlast-Anhänger-Rahmen aus Feinkornbaustahl wird gestartet. Jahresumsatz erreicht 6,8 Milliarden HUF.

2012

F&E-Abteilung wird gegründet

2015

Die ersten 3 Prototypen der selbstentwickelten MT-Lifterfamilie werden im Rahmen vom Projekt G.I.N.O.P 2011.1.1.1 hergestellt.

SBS startet ein Firmenentwicklungsprojekt. Gestaltung eines neuen ERP-Systems.

2016